Download Die wirtschaftliche Beurteilung von by Helmut Brede (auth.) PDF

By Helmut Brede (auth.)

ISBN-10: 3663003663

ISBN-13: 9783663003663

ISBN-10: 366302279X

ISBN-13: 9783663022794

Show description

Read Online or Download Die wirtschaftliche Beurteilung von Verwaltungsentscheidungen in der Unternehmung PDF

Similar german_8 books

Praktische Studien zur Unternehmensforschung

Das vorliegende Buch soll die große Lücke zwischen Theorie und Praxis des Operations examine schließen helfen. Während einerseits die Forschung auf diesem Gebiet mächtig und mit guten Resultaten vorangetrieben wird, sind andererseits die erfolgreichen Anwendungen auf praktische Probleme noch nicht überaus zahlreich.

Untersuchungen über Depside und Gerbstoffe (1908–1919)

This ebook used to be initially released sooner than 1923, and represents a replica of an incredible historic paintings, keeping a similar structure because the unique paintings. whereas a few publishers have opted to follow OCR (optical personality acceptance) know-how to the method, we think this ends up in sub-optimal effects (frequent typographical blunders, unusual characters and complicated formatting) and doesn't correctly defend the old personality of the unique artifact.

Der Bürokaufmann: Betriebswirtschaftliches Repetitorium in Fragen und Antworten

Der Lehrberuf "Bürokaufmann" wurde im März 1962 durch Erlaß des Bundesmini­ sters für Wirtschaft staatlich anerkannt. Merkmal des Bürokaufmannes ist, daß seine Tätigkelt keine streng abgegrenzte Fachbezogenhalt aufweist. Bei dem Beruf des Bürokaufmannes handelt es sich um einen Querschnittsberuf, dessen Schwergewicht auf der business enterprise und der Durchführung der kaufmännischen Verwaltung liegt.

Extra info for Die wirtschaftliche Beurteilung von Verwaltungsentscheidungen in der Unternehmung

Example text

Die erste Moglichkeit setzt allerdings voraus, daB bereits bei der Mittelbeschaffung die spateren Verwendungsmoglichkeiten iiberschaubar sind und Ergebnis und Einsatz ohne weiteres aneinander gemessen werden konnen. Eine Wirtschaftliehkeitskonzeption, die auf diesen Voraussetzungen begriindet wiirde, ware sicherlich nicht allgemein anwendbar. Wir miissen darum die erste Moglichkeit aus der weiteren Betrachtung ausschlieBen. - Darf man aber verlangen, die Mittel zu erhohen, bis eine Grenze erreicht wird?

Wirtschaftlich" bedeutet 43 hier rein formal, daB die Handlung einen ErgebnistiberschuB tiber den Einsatz erbringt. Selbstverstandlich sind Ergebnis und Einsatz im konkreten Fall stets Ausdruck des Verfolgens einer bestimmten Zielsetzung, also beispielsweise des Strebens nach Gewinnmaximierung. Die Konkretisierung des Wirtschaftlichkeitsbegriffs interessiert uns in diesem Zusammenhang allerdings nicht. Wir suchen im Augenblick den richtigen, allgemeingiiltigen (formalen) Ausdruck der Hohe der Wirtschaftlichkeit, der sich mit jeder beliebigen Zielsetzung vereinbaren liiBt.

Erst wenn aIle 1nformationen gesammelt sind, die der Entscheidende hatte haben sollen, kann beurteilt werden, ob sich der Entscheidende nach dem Rational- bzw. Wirtschaftlichkeitsprizip gerichtet hat. Das heiBt, es kann festgestellt werden, ob er in seine Entscheidung samtliche flir ihn relevanten Handlungsalternativen einbezogen (diese Forderung ist implizite im Rational- bzw. Wirtschaftlichkeitsprinzip enthalten) und die ergebnisgtinstigste ausgewahlt hat. Den jeweiligen Entscheidungsrahmen bei der Beurteilung genau zu beachten, ist notig, weil zum Beispiel dem Angestellten, dem aufgegeben worden war, einen geeigneten Sachverstandigen mit der Anfertigung eines Gutachtens zu beauftragen, nicht angelastet werden kann, daB er die Mittel nicht in hochverzinslichen Wertpapieren angelegt hat.

Download PDF sample

Rated 4.25 of 5 – based on 31 votes