Download Die Entstehung von Großeisenindustrie an der deutschen by Colin Roß PDF

By Colin Roß

ISBN-10: 3642903177

ISBN-13: 9783642903175

ISBN-10: 3642921744

ISBN-13: 9783642921742

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Die Entstehung von Großeisenindustrie an der deutschen Seeküste PDF

Similar german_8 books

Praktische Studien zur Unternehmensforschung

Das vorliegende Buch soll die große Lücke zwischen Theorie und Praxis des Operations study schließen helfen. Während einerseits die Forschung auf diesem Gebiet mächtig und mit guten Resultaten vorangetrieben wird, sind andererseits die erfolgreichen Anwendungen auf praktische Probleme noch nicht überaus zahlreich.

Untersuchungen über Depside und Gerbstoffe (1908–1919)

This publication used to be initially released sooner than 1923, and represents a replica of a massive old paintings, protecting an analogous layout because the unique paintings. whereas a few publishers have opted to observe OCR (optical personality acceptance) know-how to the method, we think this results in sub-optimal effects (frequent typographical error, unusual characters and complicated formatting) and doesn't properly defend the historic personality of the unique artifact.

Der Bürokaufmann: Betriebswirtschaftliches Repetitorium in Fragen und Antworten

Der Lehrberuf "Bürokaufmann" wurde im März 1962 durch Erlaß des Bundesmini­ sters für Wirtschaft staatlich anerkannt. Merkmal des Bürokaufmannes ist, daß seine Tätigkelt keine streng abgegrenzte Fachbezogenhalt aufweist. Bei dem Beruf des Bürokaufmannes handelt es sich um einen Querschnittsberuf, dessen Schwergewicht auf der employer und der Durchführung der kaufmännischen Verwaltung liegt.

Additional info for Die Entstehung von Großeisenindustrie an der deutschen Seeküste

Sample text

Die Kohle wird mittels Greiferkubeln den Schiffen entnommen und auf den Platz odeI' die am anderen Ende del' Verladebrucken angebrachten Bunker entladen. Aus den Fii1lrumpfen del' Bunker wird die Kohle in Selbstlader von 20 t Inhalt gefii1lt, die mittels elektrischer Lokomotive zur Kohlenmtilile gefahren werden. Die Kohlenzerkleinerungsanlage ist fUr eine stundliche Leistung von 60 t eingerichtet. Wird aufbereitete Kokskohle verwendet, so wird die Kohlenmiihle ausgeschaltet und die Kohle mittels Transportbandes direkt in den Kohlenturm befordert.

Bei der Fundamentierung des Baugrundes, ohne uble Nachwirkungen uberwunden werden konnten. Im Jahre 1910 schnitt das Kraftwerk, trotz der infolge des Kampfes zwischen west- und ostdeutschen Hochofenwerken sehr niedrigen Roheisenpreisen, wiederum auBerst giinstig ab, so daB die Dividende auf 12 % erhOht werden konnte. -G. zu Duisburg-Hochfeldt verschmolzen und sein Aktienkapital zu diesem Zweck um 11 000 000 M auf 18000000 M erhOht. Bei der giinBtigen Lage der·Anlage ala reines Hochofenwerk ist ein Ausbau im vertikalen Sinne, der, wie erwahnt, auch auf Schwierigkeiten stoBen wiirde, nicht beabsichtigt, so lange nicht der Absatz an Roheisen bedroht ist.

Wahrend das Kraftwerk, vertrauend auf die ihm durch seine Lage innewohnende Unabhangigkeit, sich von Anfang bewuBt dem Syndikate fern hielt, suchte man in Liibeck schon wahrend des Baues AnschluB an das Roheisensyndikat 1m Jahre 1906 erfolgte mit diesem und dem Kraftwerke eine Verstandigung, nach der der Absatz des groBten Teils der Produktion von 1907 gesichert wurde. Am 13. Mai 1907 trat dann die Liibecker Hiitte nach in Koln gefiihrten Verhandlungen dem Syndikat ala Mitglied bei. 1m zweiten Geschaftsjahre traten diese ungiinstigen Wirkungen noch starker hervor.

Download PDF sample

Rated 4.86 of 5 – based on 22 votes