Download Die Beteiligung der Humoralen Lebensvorgänge des by Dr. Max De Crinis (auth.) PDF

By Dr. Max De Crinis (auth.)

ISBN-10: 3642889476

ISBN-13: 9783642889479

ISBN-10: 3642908020

ISBN-13: 9783642908026

Show description

Read Online or Download Die Beteiligung der Humoralen Lebensvorgänge des Menschlichen Organismus am Epileptischen Anfall PDF

Best german_8 books

Praktische Studien zur Unternehmensforschung

Das vorliegende Buch soll die große Lücke zwischen Theorie und Praxis des Operations study schließen helfen. Während einerseits die Forschung auf diesem Gebiet mächtig und mit guten Resultaten vorangetrieben wird, sind andererseits die erfolgreichen Anwendungen auf praktische Probleme noch nicht überaus zahlreich.

Untersuchungen über Depside und Gerbstoffe (1908–1919)

This e-book used to be initially released ahead of 1923, and represents a duplicate of a tremendous old paintings, conserving a similar structure because the unique paintings. whereas a few publishers have opted to observe OCR (optical personality popularity) expertise to the method, we think this ends up in sub-optimal effects (frequent typographical mistakes, unusual characters and complicated formatting) and doesn't accurately shield the ancient personality of the unique artifact.

Der Bürokaufmann: Betriebswirtschaftliches Repetitorium in Fragen und Antworten

Der Lehrberuf "Bürokaufmann" wurde im März 1962 durch Erlaß des Bundesmini­ sters für Wirtschaft staatlich anerkannt. Merkmal des Bürokaufmannes ist, daß seine Tätigkelt keine streng abgegrenzte Fachbezogenhalt aufweist. Bei dem Beruf des Bürokaufmannes handelt es sich um einen Querschnittsberuf, dessen Schwergewicht auf der employer und der Durchführung der kaufmännischen Verwaltung liegt.

Additional info for Die Beteiligung der Humoralen Lebensvorgänge des Menschlichen Organismus am Epileptischen Anfall

Sample text

Wasserretention anzeigt. Auch OOi Insuffizienz der Niere sinkt der EiweiBgehalt im Serum ab und zeigt eine Hydramie an. Von mir1ll1) wurden ferner eine Reihe von psy'chopathologischer Zustande unte1'8ucht, wobei es sich herausstellte,

22. I .. 23. I. 26. I. 29. I. 31. I. 3. II. 5. II. 9. II. 13. II. 15. II. 15. II. 16. II. 18. II. 19. II. 20. IL 20. II. 3. III. 18. III. 20. III. 20. III. 21. III. '24. III. Z1- 2J A. WI / \. ter AnfaD. lle 1 Stunde nach dam Anfalle 8,60 8,39 8,28 9,88 9,35 10,20 8,28 29. l'ebrtll7r J. 1f. q'll V I\, Blutentnahme im Anfalle, 1 Stunde nach dem Anfane 2 AnfiiUe 5. / c... J i if '- "- \ /I, 1\1 Kurve 7. 1 ~ Sehwankungen des Serumeil\teiBgehaltes. 29 Fall 5, der in Intervallen von 8. 18. 1nr::. Big unte1'8uollt Wurde und A.

Besser studiert ist die dritte Gruppe der Lipoide, welche die Fettsauren, das NeutraJfett und das Cholesterin umfaBt. Die Fettsauren -kommen ~ils a1s Seifen, teils a1s Verbindungen mit Alkoholen (Glyzerin, Cholesterin) vor. tIl. 0- 46 Eigene Unte:rsuchungen. 2~ Cholesterin, chemische Konstitntionund AUgemeines. Von groBter Wichtigkeit und besonderem Interesse von den Lipoidkorpern der dritten Gruppe ist das Cholesterin, das im Organismus uberall anzutreffen ist und durc~ die Verbindung mit Fettsauren als Cholesterinfettsaureester :fUr den Fettstoffwechsel Bedeutung hat.

Download PDF sample

Rated 4.22 of 5 – based on 31 votes