Download Dermatologie by Ingrid Moll PDF

By Ingrid Moll

ISBN-10: 3131266872

ISBN-13: 9783131266873

Show description

Read Online or Download Dermatologie PDF

Similar french_1 books

Poup#es, chiffons Cie

Une nouvelle tendance de dcoration très en trend actuellement. Prsentation d’une trentaine de poupes et autres petits objets en tissu pour son intrieur. Une poupe du matin, un oiseau sur sa branche, une journey Eiffel inattendue, un cœur ou une toile, une fourchette et un couteau pour faire « comme si »… Un univers tout en douceur et en dlicatesse à dcouvrir et à raliser…

Autoformation et aide au diagnostic en hématologie avec le logiciel ADH

Cet outil multim? dia d'autoformation a ? t? r? alis? `l’aide d’un logiciel de base de donn? es pour faciliter los angeles recherche d'informations multicrit? re. Le livre permet une session rapide des maladies sous forme de fiches cliniques et biologiques. Le logiciel ADH, `travers cette recherche multicrit?

Le Petit Guide illustre de la Formule 1

Юмористический «гид» по автогонкам Формула-1 с иллюстрациями знаменитого автогоночного карикатуриста Жан-Луи Фишмана

Extra info for Dermatologie

Sample text

Papula (Knötchen, Papel): Die Papula ist eine umschriebene Substanzvermehrung, die sowohl in der Epidermis als auch der Dermis sein kann. Bei Substanzvermehrung in der Epidermis handelt es sich um eine Verbreiterung der Epidermis, Vermehrung der Keratinozyten (Akanthose; s. S. 38). In der Dermis kann es sich z. B. um ein entzündliches Infiltrat, Einlagerung von Substanzen (Muzin, Amyloid, Kollagen; s. S. 38), reaktive wie auch neoplastische Gewebsvermehrungen handeln. Die Papel/ Papula variiert von glatter zu rauer Oberfläche und von hautfarben, rot bis braunschwarz.

Man unterscheidet zwischen fein- bis groblamellöser, psoriasiformer oder pityriasisformer Schuppung. Nekrose (Schorf): vollständig abgestorbenes Gewebe. Nekrose (Schorf): Sie entsteht durch vollständiges Absterben des Gewebes. Kommt es zu Einblutungen, ist die Farbe schwarz, sonst gelblichbräunlich. Eine Nekrose kann sehr klein und oberflächlich, aber auch großflächig (eine ganze Extremität betreffend) sein und bis in die Subkutis reichen. Durch Wasserverlust des nekrotisierten Gewebes liegt sie immer unterhalb des umgebenden Hautniveaus.

Die intakte Epidermis stellt eine mechanische Barriere dar. Das Stratum corneum ist die äußere Grenzschicht und reguliert den Wasserhaushalt des Körpers, indem es vor transepidermalem Wasserverlust schützt. Es besteht aus 2 Komponenten, den hydrophilen Hornzellen und der lipophilen Interzellularsubstanz (Ceramide, freie Fettsäuren, Sterole; „Ziegelstein-Mörtel“-Modell); (s. S. 5). Die Säureproduktion der Haut sorgt für einen niedrigen pH-Wert der Hautoberfläche, er liegt optimal bei pH 5,5. An der Säureproduktion sind Fettsäuren, Lysozym (Tränen, Schweiß) und antibakterielle Peptide wie Defensine beteiligt.

Download PDF sample

Rated 4.83 of 5 – based on 10 votes