Download Brainstorming for One: 50 Werkzeuge und Übungen für Ihre by Petra Hennrich PDF

By Petra Hennrich

ISBN-10: 3873879646

ISBN-13: 9783873879645

Ist Kreativität eine Eigenschaft der großen Künstlerinnen und Erfinder? Eine gottgegebene Fähigkeit? Oder reine Spinnerei und nichts für mich ? Kreatives Denken ist jedem von uns angeboren, sagt Petra Hennrich. Aber es muss systematisch geübt, verbessert und erweitert werden, um verlässlich zur Verfügung zu stehen. Dafür hat sie einfach zu benutzende Werkzeuge zusammengestellt, mit deren Hilfe Sie gewohnte Denkbahnen leichter verlassen und neue Ideen entwickeln können. Ein Kreativitätsseminar in Buchform ist so entstanden, das Sie ausdrücklich einlädt, Neues auszuprobieren und mitzumachen. Denn mit der Kreativität ist es wie mit dem Schwimmen: Es kann zwar ganz nützlich sein, Bücher darüber zu lesen und Wissen anzusammeln, aber wirklich verstehen werden Sie es erst, wenn Sie ins Wasser springen und losstrampeln.

Show description

Read Online or Download Brainstorming for One: 50 Werkzeuge und Übungen für Ihre Kreativität. Ein Seminar in Buchform PDF

Best german_8 books

Praktische Studien zur Unternehmensforschung

Das vorliegende Buch soll die große Lücke zwischen Theorie und Praxis des Operations study schließen helfen. Während einerseits die Forschung auf diesem Gebiet mächtig und mit guten Resultaten vorangetrieben wird, sind andererseits die erfolgreichen Anwendungen auf praktische Probleme noch nicht überaus zahlreich.

Untersuchungen über Depside und Gerbstoffe (1908–1919)

This publication was once initially released sooner than 1923, and represents a duplicate of a huge ancient paintings, keeping an analogous layout because the unique paintings. whereas a few publishers have opted to follow OCR (optical personality reputation) expertise to the method, we think this results in sub-optimal effects (frequent typographical error, unusual characters and complicated formatting) and doesn't thoroughly shield the historic personality of the unique artifact.

Der Bürokaufmann: Betriebswirtschaftliches Repetitorium in Fragen und Antworten

Der Lehrberuf "Bürokaufmann" wurde im März 1962 durch Erlaß des Bundesmini­ sters für Wirtschaft staatlich anerkannt. Merkmal des Bürokaufmannes ist, daß seine Tätigkelt keine streng abgegrenzte Fachbezogenhalt aufweist. Bei dem Beruf des Bürokaufmannes handelt es sich um einen Querschnittsberuf, dessen Schwergewicht auf der corporation und der Durchführung der kaufmännischen Verwaltung liegt.

Additional resources for Brainstorming for One: 50 Werkzeuge und Übungen für Ihre Kreativität. Ein Seminar in Buchform

Example text

5. Terminiert (= zeitlich konkret und in Teilschritte aufteilbar) Bis wann genau soll das Ziel erreicht sein? Was sind Ihre ersten Schritte? Wie können diese Schritte konkret aussehen? -Ziele-Modells, bevor Sie mit den Übungen und Werkzeugen der nächsten Seiten beginnen: Tanz das Alphabet Auch für dieses Kapitel gilt: Zunächst müssen wir uns aufwärmen und in Bewegung kommen. Die folgende Übung, die linke und rechte Gehirnhälfte vernetzt, habe ich bei einem Seminar meines Trainer-Kollegen Nikolaus Kubicek kennengelernt.

Niemand sieht Ihnen über die Schulter, also lassen Sie’s laufen und überraschen Sie sich selbst! Am besten jetzt gleich auf der nächsten freien Seite. Übung Bilden Sie Cluster! 3. “ Samuel Johnson „Worte schaffen Wirklichkeit“, pflegte der Leiter meiner Coaching-Ausbildung zu betonen, wann immer unsere Sprache unpräzise oder negativ wurde. Tatsächlich steckt ein großer Zauber in Worten. Sie wecken Assoziation. Sie rufen Erinnerungen hervor. Sie können – zum Beispiel in einem Buch – ganze Welten vor unserem Auge entstehen lassen.

Wenn doch, lesen Sie den ersten Absatz im Vorwort noch einmal aufmerksam durch. No Brainstorming! “ Mario Pricken Brainstorming ist eine Kreativitätstechnik, die auf den amerikanischen Autor und Werbefachmann Alex F. Osborn zurückgeht. Im klassischen Brainstorming wird der Synergieeffekt der Gruppe genutzt: Im Idealfall inspirieren sich die Teilnehmerinnen gegenseitig zu neuen Ideen und Assoziationen. In den letzten Jahren ist diese Methode allerdings immer wieder kritisiert worden. Mario Pricken, Innovations Director und Autor mehrerer Bücher, nennt auf seiner Homepage gleich „11 gute Gründe, kein Brainstorming durchzuführen“.

Download PDF sample

Rated 4.02 of 5 – based on 13 votes