Download Beta-Interferon: Schwerpunkt Multiple Sklerose by Dr. rer. nat Hans-Joachim Obert (auth.) PDF

By Dr. rer. nat Hans-Joachim Obert (auth.)

ISBN-10: 3540592318

ISBN-13: 9783540592310

ISBN-10: 3642976417

ISBN-13: 9783642976414

Show description

Read Online or Download Beta-Interferon: Schwerpunkt Multiple Sklerose PDF

Best german_8 books

Praktische Studien zur Unternehmensforschung

Das vorliegende Buch soll die große Lücke zwischen Theorie und Praxis des Operations study schließen helfen. Während einerseits die Forschung auf diesem Gebiet mächtig und mit guten Resultaten vorangetrieben wird, sind andererseits die erfolgreichen Anwendungen auf praktische Probleme noch nicht überaus zahlreich.

Untersuchungen über Depside und Gerbstoffe (1908–1919)

This publication used to be initially released sooner than 1923, and represents a replica of an enormous historic paintings, retaining an identical layout because the unique paintings. whereas a few publishers have opted to observe OCR (optical personality popularity) expertise to the method, we think this results in sub-optimal effects (frequent typographical error, unusual characters and complicated formatting) and doesn't accurately guard the ancient personality of the unique artifact.

Der Bürokaufmann: Betriebswirtschaftliches Repetitorium in Fragen und Antworten

Der Lehrberuf "Bürokaufmann" wurde im März 1962 durch Erlaß des Bundesmini­ sters für Wirtschaft staatlich anerkannt. Merkmal des Bürokaufmannes ist, daß seine Tätigkelt keine streng abgegrenzte Fachbezogenhalt aufweist. Bei dem Beruf des Bürokaufmannes handelt es sich um einen Querschnittsberuf, dessen Schwergewicht auf der organization und der Durchführung der kaufmännischen Verwaltung liegt.

Extra info for Beta-Interferon: Schwerpunkt Multiple Sklerose

Example text

Biochemische Assays binden an ganz genau definierte Strukturen des zu messenden Interferonmolekiils, unabhangig von seiner vorhandenen oder fehlenden biologischen Wirksamkeit. Sie messen also die Zahl vorhandener Interferonmolekiile, unabhangig von ihrer biologischen Aktivitat. Zellassays dagegen bestimmen die biologische Aktivitat unabhangig von der Anzahl der vorhandenen Interferonmolekiile. Da sich die biologische Aktivitat von Interferonmolekiilen mit den physikochemischen Bedingungen erheblich and ern kann, ist der biologische Zellassay fiir therapeutische Fragestellungen aussagekraftiger.

Literatur Bocci V (1985) Distribution, catabolism and pharmacokinetics of interferon. In: Finter NB, Oldham RK (eds) Interferon. In vivo and clinical studies. Elsevier Science Publishers B. V. 4, pp 47-72 Klinische Pharmakologie Pharmakokinetik und Pharmakodynamik von CHO-p-Interferon Mengenbestimmung bei Interferonen Problemstellung Die objektive Quantifizierung einer eingesetzten Interferonrnenge ist nach wie vor eines der nicht zufriedenstellend gelOsten Problerne bei der Bewertung dieser Wirkstoffe.

Die Flache unter der Kurve wird errechnet zu AVe = 1064 IV/h/ml. Die absolute Bioverftigbarkeit betragt 200,10. Subkutan injiziertes p-Interferon bleibt somit sehr lange im Organismus aktiv erhalten. Es weist eine lange Verweildauer im Gewebe auf und zeigt ftir mindestens 12 h maximale Titer. 4. -Injektion von 1 MIV CHO-,B-Interferon pro kg Korpergewicht. Eliminationskinetik Uber den Metabolismus der Interferone, ihren Abbau und ihre Ausscheidung gibt es insgesamt nur wenige Studien. Es gilt als sieher, daB das EiweiB tiber Leber und Niere etwa zu gleiehen Teilen abgebaut wird und nicht im Urin nachweisbar ist (Bocci 1985).

Download PDF sample

Rated 4.28 of 5 – based on 36 votes